Home » Chinesische Medizin » Gallenblasen – Meridian – der entschlossene General

Gallenblasen – Meridian – der entschlossene General

2. April 2024

Der Gallenblasenmeridian ist als ergänzender Yang-Meridian zur Leber ebenfalls dem Holzelement zugeordnet. Hier geht es um aktives Handeln und Agieren. Dafür wird eine Kraft und Klarheit benötigt, welche aus dem Innern entspringt. Wird diese Kraft zurückgehalten, kommt sie unkontrolliert zum Ausdruck.

Irgend jemand muss in unserem System die Verantwortung übernehmen. Was auch immer es ist, der Gallenblasenmeridian kümmert sich im ausgeglichenen Zustand darum. Deshalb wird er auch „der entschlossene General“ genannt.

Weitere Infos zum Holz-Element in Folgendem Blog-Link: https://baumklang.ch/chinesische-medizin/5-elemente

Verlauf:

Der Gallenblasenmeridian beginnt am äusseren Augenwinkel, führt zum Ohr und beschreibt eine Schleife zur seitlichen Stirn. Danach führt er wieder hinter das Ohr und nach vorne über die Stirnbeinhöcker. Erneut zurück hinter die Ohren lenkt der Meridian über die hintere Schulter und den Armansatz in mehreren Schwüngen hinab über den seitlichen Brustkorb zur Hüfte, den Oberschenkel hinab zu dem dem kleinen Zehen zugewandten Nagelfaltzwinkel des 4. Zehen.

Themen physisch:

  • Tendenz zu Rücken- & Nackenbeschwerden
  • Verspannungen im Schulter- & Nackenbereich
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Schwindel (auch Drehschwindel)
  • Tinnitus (Ohrensausen)
  • Neuralgien
  • einseitige Sehstörungen
  • Gelenksentzündungen
  • Bluthochdruck
  • eingeschränkte Hüftgelenke
  • Hüftarthrose

Themen psychisch:

  • zögernd, zaudernd
  • kann sich nicht entscheiden
  • wenig Mut zum Risiko
  • Angst vor Verantwortung
  • oder Überverantwortung
  • Sturheit
  • nach aussen gerichtete Wut
  • kann sich schlecht konzentrieren / fokussieren
  • gibt schnell auf
  • instabil, unkoordiniert, innerlich zerrissen
  • Tendenz zu Überlastung & Überforderung
  • kann nicht delegieren

Der Weg zur Heilung:

Was den Genera Gallenblase auszeichnet, ist seine Entschlossenheit. Er zögert nicht, er schiebt keine Entscheidungen auf die lange Bank…oder doch, wenn das Lebensprinzip des Gallenblasen-Meridians nicht optimal entwickelt ist. Dann wird nicht entschieden, sondern ewig abgewägt, Möglichkeiten werden hin und her geschoben, da wird gewartet und gewartet, auch wenn es um Nichtigkeiten geht. Ein ängstliches, zaghaftes Verhalten dominiert. Dies auch in der Hoffnung, dass einem die Entscheidungen abgenommen werden – von anderen Personen, vom Laufe der Dinge, vom Zahn der Zeit, oder vom Schicksal. Wer aber nicht selber entscheidet, für den wird entschieden. Wer selber nicht bestimmt, wird bestimmt. Die Verantwortung wird aus der Hand gegeben. Dann muss man nehmen, was einem gegeben wird. Dies kann unter Umständen bitter sein, was sich in übermässiger Gallenflüssigkeit zum Ausdruck bringen kann – die Galle kommt einem hoch. Bevor man aber Gift und Galle spuckt, sollte man sich wieder die Verantwortung zurückholen.

Ein gut entwickeltes Lebensprinzip des Gallenblasen-Meridians weiss, dass es das Ruder des Lebens in die Hand nehmen – und den Kurs selber bestimmen kann. Es weiss, dass es selber auf die Herausforderungen des Lebens antworten kann. Das eigene Leben kompromisslos und konsequent verantworten – das braucht Mut und Tapferkeit, weil es immer auch schwierige Entscheide zu treffen gilt. Ein guter General geht hier mit Furchtlosigkeit voraus. Er kennt keine Angst, er tut, was zu tun ist, er übernimmt die Initiative. An jeder kleineren oder grösseren Weggabelung unseres Lebens brauchen wir den General Gallenblasen, der die Richtung vorgibt, sonst bleiben wir stehen, bis wir versteinern. Und wenn ein Organ anfällig ist auf Steinleiden, dann ist es die Gallenblase.

Ein guter General weiss auch, dass er nicht alles alleine schaffen kann und schaffen muss. Die Kehrseite des Lebensprinzips der Gallenblase ist die Überverantwortlichkeit. Die Gallenblase übernimmt gerne zu viele Lasten – sei es beruflich oder privat. Sie mischt sich gerne ein und reisst Dinge an sich. Natürlich kann sie gut mit Druck umgehen und grosse Aufgaben bewältigen – sie ist ja ein General! Dies macht sie jedoch auch anfällig für Überlastung und Überforderung, bis man sich schliesslich für alles und jeden verantwortlich fühlt, sich selber aber dabei vergisst. Als Folge davon liegt ein Zusammenbruch nahe. Es gibt fast kein Stresszustand, kein Burnout, bei dem nicht der Gallenblasen-Meridian beteiligt ist.

Ein gesunder Gallenblasen-Meridian kennt seine Grenzen und kann delegieren. Er kann Verantwortung übertragen. Obwohl er von der Tendenz her ein Einzelgänger ist, weiss er, dass es Teamwork braucht, um sich den wirklich grossen Herausforderungen zu stellen. Hinter jedem guten General stehen genau so gute Offiziere. Mit zweien arbeitet er besonders eng zusammen: mit dem Nieren-Meridian und mit dem Leber-Meridian. Der Nieren-Meridian steht für unser Potential. Der Leber-Meridian entwickelt daraus eine Vision – den grossen Masterplan für das Leben. Die Gallenplan setzt diese Visionen in die Tat um. Dies mit Entschlossenheit, Verantwortungsgefühl, Mut und Überzeugung.

Fragen zur Harmonisierung des Gallenblasen-Meridians:

  • fällt es dir leicht, Entscheidungen zu treffen? Schnell und ohne Zögern?
  • Kann ich gut Verantwortung übernehmen?
  • Bin ich belastbar?
  • Kann ich entschlossen und bestimmt handeln?
  • Bin ich konsequent?
  • Kann ich Kopf und Bauch gleichermassen zuhören und vertrauen?
  • Ziehen Emotionen und Gedanken an einem Strang?
  • Bin ich fähig, ein Risiko einzugehen?
  • Kann ich in kritischen Situationen Mut und Tampferkeit an den Tag legen?
  • Kann ich delegieren und Verantwortung übertragen?
  • Kann ich mir Auszeiten nehmen und loslassen?
  • bin ich stur und hartnäckig?
  • Fällt es mir schwer, Kritik und Feedback anzunehmen?

Affirmationen zur Harmonisierung des Gallenblasen-Meridians:

  • Ich treffe Entscheidungen für mich, die zum Wohle aller Beteiligten sind, leicht und rechtzeitig.
  • Ich wähle / enntscheide mich für die Wahrheit.
  • Ich habe keine Zweifel. Ich bin sicher.
  • Ich bin voller Hoffnung und Lebensfreude.
  • Ich bin voller leuchtender Energie.
  • Ich handle liebevoll und bin voller Freude.
  • Ich gehe liebevoll auf andere zu.
  • Ich gehe versöhnlich auf andere zu.

Der Betroffene erlebt im harmonischen Zustand:

  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, sehr belastbar
  • Entscheidungsfreudigkeit, Entschlossenheit und Furchtlosigkeit
  • Guter Überblick, rasches Erfassen und Umsetzen
  • Gleichgewicht zwischen Kopf und Bauch, zwischenDenken und Fühlen
  • Fähigkeit, längerfristige Ziele zu verfolgen, kein Aufschubverhalten, kein Verlieren in Ablenkungen
  • Gesunde Balance zwischen delegieren und selber agieren
  • hohe Koordinationsfähigkeit

Die Kinesiologie unterstützt dich dabei, deine Blockaden aufzuspüren, wieder klarer zu sehen, daraus mutig zu werden – für sich und seine Bedürfnisse einzustehen. Damit du entschlossen deine grösstmöglichste Handlungsfähigkeit entfalten und leben kannst.

Ursula

Als Mutter, Freundin, Arbeitskollegin, Vorgesetzte und Mensch bin ich bestrebt mich stetig weiter zu entwickeln und meinem Herzen zu folgen.

Wichtige Links

Letze Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren

Yin & Yang

Yin & Yang

Die Philosophie der asiatischen Medizin lehrt uns, dass es eine Energie magnetischer Art gebe. Dabei sind Yin und Yang zentrale Elemente, welche die...

7 Chakren

7 Chakren

Chakren werden als feinstoffliche Energiezentren in- und außerhalb des Körpers verstanden. Ähnlich wie die Seele, sind sie nicht organisch...

Organuhr

Organuhr

Betrachten wir die Natur, so sehen wir überall einen Rhytmus von Tag und Nacht, Sommer und Winter, Werden und Vergehen, Geburt und Tod. Es gibt in...

5 Elemente

5 Elemente

Die Entstehung der 5 Elemente erklärt sich aus der chinesischen Weisheitslehre. Sie baut auf dem TAO auf und beschreibt, wie die Natur auf Erden...

Kinesiologische Balance

Kinesiologische Balance

Ein Trendbegriff "Work-Life-Balance". Doch wie erreichen wir dieses Gleichgewicht? Kinesiologische Methoden unterstützen und helfen dir dabei, dein...

Blütenessenzen

Blütenessenzen

«Was ich fühle und wie ich fühle, ist die Essenz meiner Erfahrungen und als solche auch die Essenz meiner Vorwärtsentwicklung und meiner...

0 Kommentare